Der Finanzplatz Nordrhein-Westfalen lebt

15. Januar 2013 - „Rivalität der Rheinländer und Westfalen schwächt Düsseldorf, aber stärkt Finanzplatz Nordrhein-Westfalen“ schreibt die Börsen-Zeitung zum Finanzplatz Nordrhein-Westfalen. Dabei liegt die Stärke des Finanzplatzes, so der Vorsitzende der Bankenvereinigung Nordrhein-Westfalen, Dr. Thomas A. Lange, in der differenzierten Wirtschaftsstruktur des Landes, die sich in einer ebenso differenzierten Struktur der Bankenlandschaft spiegele. Die Banken im Bundesland würden deshalb von der Rückbesinnung auf die „Realwirtschaft“ profitieren.